Anmelden

Anmelden

+49-40-548876-639        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rund um Ihre Kreuzfahrt

1,3 Millionen Besucher feierten das größte Hafenfest der Welt

 
1.3 Millionen Schiffsfans besuchten den diesjährigen 829. Hafengeburtstag Hamburg (Bild Nicolas Maack/Hamburg & Congress)

Viel los im Hamburger Hafen: Nach einem turbulenten Start am Donnerstag begeisterte der 829. Hafengeburtstag Hamburg bis Sonntag bei überwiegend sonnigem Wetter 1,3 Million Besucher. Vom 10. bis zum 13. Mai präsentierte das größte Hafenfest der Welt vor der einzigartigen Kulisse des Hamburger Hafens ein abwechslungsreiches maritimes Programm für Jung und Alt. In diesem Jahr wurde der Hafengeburtstag Hamburg wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt rund um die Landungsbrücken, in der Speicherstadt, in der HafenCity mit Traditionsschiffhafen und Grasbrookhafen, am Fischmarkt sowie im Museumshafen Oevelgönne vier Tage anstatt der sonst üblichen drei Tage gefeiert.

Kreuzfahrt geplant? Tipps für den ersten Urlaub auf hoher See

Der Vorteil einer Kreuzfahrt: Die Möglichkeit viele Städte und Länder innerhalb kurzer Zeit zu entdecken. (Fot Captain Kreuzfahrt/iStock/miodrag ignjatovic)

Gemütlich durch das Mittelmeer schippern, durch den hohen Norden reisen oder die Karibik auf sanften Wellen entdecken – Kreuzfahrten sind beliebt und boomen auch in diesem Jahr weiter. Doch was muss ein Kreuzfahrtneuling beachten, wenn dieser zum ersten Mal mit dem Schiff reisen will? Und nach welchen Kriterien wählen Kreuzfahrtliebhaber überhaupt ihre nächste Reise aus? „Die Reedereien und Schiffe unterscheiden sich in vielen Bereichen, da kann man schon mal schnell überfordert sein“, weiß Dominik Bielas vom Kreuzfahrtportal Captain Kreuzfahrt und fasst einmal zusammen, welche Punkte vor einer Kreuzfahrt-Buchung zu beachten sind.

Elf neue Kreuzfahrtschiffe gehen 2018 auf Jungfernfahrt

 

The Magic Carpet auf der Celebrity Edge (Rendering Celebrity Cruises Deutschland)

Der Kreuzfahrt-Frühling wird amerikanisch. Da wird nicht gekleckert, sondern geklotzt. Das neue „größte Schiff der Welt“, die Symphony of the Seas,  geht direkt nach Fertigstellung für einige Monate in Europa auf Kreuzfahrt, bevor es in die Karibik überführt wird. Auch Freunde der traditionellen Schifffahrt kommen auf ihre Kosten: Mit der Flying Clipper wird ein neues Segelschiff erwartet, welches auch Rekorde aufstellt. Die Experten von kreuzfahrten.de stellen die elf Neubauten des kommenden Jahres vor, um die sich im WM-Jahr 2018 alles drehen wird.

Acht atemberaubende Kreuzfahrt-Landausflüge mit Adrenalin-Garantie

Tauchen im Wrack der RMS Rhone - einer von acht Kreuzfahrt-Landausflügen mit Adrenalin Garantie (Bild Michael BVI)

Ein gelungenes Kreuzfahrterlebnis setzt sich aus den Erfahrungen an Bord und an Land zusammen. Kreuzfahrtreedereien entwickeln daher mit viel Aufwand immer neue Landausflüge. Die großen Reedereien haben jeweils rund 2.000 verschiedene Programme weltweit im Angebot. Da fällt die Auswahl schwer. Das Kreuzfahrtportal Dreamlines hat acht atemberaubende Landausflüge mit Adrenalin-Garantie herausgesucht.

Reisezeit = Kreuzfahrtzeit = Seekrankheit?

 

Akupressurbänder von SEA-BAND lindern die Reiseübelkeit durch Akupressur

Rund 10 Prozent der Bevölkerung leiden unter Seekrankheit bzw. Reisekrankheit. Ohne mulmiges Gefühl im Magen, überstehen nur wenige davon eine Kreuzfahrt ohne die ungeliebten Symptome.

Doch woher kommt die Seekrankheit und wie wirkt sie sich aus?

Die verrücktesten Plätze um einen Cocktail auf See zu geniessen

 

Es gibt kaum einen Drink, den man auf den Weltmeeren nicht bestellen kann. Bei Disney Cruise Line fühlt man sich, als würde man in einem Champagner-Glas baden, bei Carnival Cruise Line brauen Alchemisten in weißen Laborkitteln geheimnisvolle Getränke, die gegen Schmerzen helfen oder Liebeskummer lindern sollen. Es gibt Bars in einem riesigen Fahrstuhl und Drinks aus Gläsern mit geheimen Etiketten. Beim Interieur der Bars überschlagen sich die Reedereien mit neuen Attraktionen. Besonders beliebt sind eisige Höhlen im Bauch der Schiffe, die selbst bei karibischer Sonne nur mit Winterkleidung betreten werden können.

Trinkgelder auf Kreuzfahrtschiffen – inbegriffen oder nicht?

Bei AIDA sind die Trinkgelder im Reisepreis bereits inbegriffen (Bild AIDA Cruises)

Trinkgelder sorgen auf Kreuzfahrtschiffen immer wieder für erregte Diskussionen und für rote Köpfe. Vor allem dann, wenn man auf der Schlussabrechnung plötzlich mehr als Hundert Euro Service-Charge stehen hat. Daher ist es vor dem Start einen traumhaften Kreuzfahrt wichtig, sich im Reisebüro oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen genau zu informieren, wie das Trinkgeld geregelt ist. Nur so lässt sich Ärger vermeiden und die Kreuzfahrt bleibt ein tolles Erlebnis das nach Wiederholung ruft.

Kreuzfahrer Club: Von Kreuzfahrern für Kreuzfahrer

Kreuzfahrer Club: Von Kreuzfahrern für Kreuzfahrer

Alex von Engel vom Deutschen Kreuzfaher Club freut sich auf viele neue Mitglieder
Im heutigen Sonntags-Interview beantworten Alex von Engel und René Leis Fragen zum DKC Deutscher Kreuzfahrer Club


Welche Idee steckt hinter dem Deutschen Kreuzfahrer Club?

Der DKC wurde gegründet um Kreuzfahrtinteressierte und Enthusiasten über die Reisen hinaus zusammenzubringen. So bieten wir mit großer Freude Kreuzfahrtbegeisterten – und denen die es noch werden wollen – die Möglichkeit sich auf hohem Niveau, persönlich oder online auszutauschen, Tipps & Anregungen zu geben und zu bekommen. Unterschiedliche, neutrale, Plattformen dienen dazu, den Austausch und die Gemeinschaft zu fördern. Hierzu bieten wir bspw. ein umfangreiches Online-Forum, Stammtische und Sonderveranstaltungen an. Alles unter unserem Motto: „Von Kreuzfahrern für Kreuzfahrer!“

Venedig will Kreuzfahrtschiffe in der Lagune loswerden

Venedig will Kreuzfahrtschiffe in der Lagune loswerden

Die Viking Star in Venedig (Bild Viking Cruises)

Die Einfahrt in den Canale Grande mit einem Kreuzfahrtschiff gehört zu den schönsten Erlebnissen die es gibt. Die Schönheit hat aber ihre Tücken. Die riesigen Kreuzfahrtschiffe zerstören die Lagune, weshalb sich immer mehr Venezianer wehren. An einer Abstimmung sprachen sich kürzlich 98,7 Prozent der Venezianer dafür aus, die Schiffe aus der Lagune zu verdammen. Venedigs Bürgermeister ist aber dagegen. Er will es sich mit den Reedereien nicht verscherzen und lässt ein bereits 2012 von der Regierung in Rom erlassenes Dekret in der Schublade liegen.

Kiellegung der Le Bougainville und Le Dumont-d‘Urville

Kiellegung der Le Bougainville und Le Dumont-d‘Urville

Ponant - Kiellegung der Le Bougainville ( Bild Ponant)

Mit der Kiellegung der Le Bougainville und der Le Dumont-d’Urville in der Vard-Werft, einer norwegischen Tochtergesellschaft des italienischen Schiffsbauers Fincantieri, setzt die Reederei Ponant den stetigen Bauprozess der neuen Schiffsserie Ponant Explorers fort. Die beiden Neubauten werden im Sommer 2019 in Dienst gestellt und komplettieren damit die Reihe der insgesamt vier Ponant Explorers.

Seite 1 von 9

Kontakt

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  +49-40-548876-639
 +49-40-548876-794
 DKC Deutscher Kreuzfahrer Club GmbH 
       Kieler Strasse 464-470 | 22525 Hamburg