Anmelden

Anmelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flusskreuzfahrt

Lust auf eine Fluss-Schifffahrt? “Verrückt nach Fluss” sucht Bewerber

 
Verrückt nach Fluss sucht Bewerber - auch Praktikanten aus der Hotellerie

Verrückt nach Fluss” ist der Ableger der erfolgreichen Doku-Serie “Verrückt nach Meer” und setzt die Abenteuer auf anderen Gewässern fort. Für die 2. Staffel werden Paare, beste Freundinnen oder Freunde, Mutter und Tochter, Vater und Sohn, Vereinskameraden gesucht. Erleben Sie zu zweit tolle Reiseziele mit vielen Höhepunkten auf einer Flusskreuzfahrt. Entlang der europäischen Metropolen gibt es viel zu sehen!

Besinnliche Festtage und Jahreswechsel in Europas Metropolen erleben

Weihnachten und Silvester mit A-Rosa (Bild A-Rosa Flussreisen)

Festlich geschmückte Straßen, der Geruch von gebrannten Mandeln und der Glanz vieler kleiner Lichter säumen die Städte entlang der europäischen Flüsse. Unverkennbar hat die besinnliche Weihnachtszeit begonnen, die für viele aber auch mit Stress verbunden ist. Mit A-Rosa lässt sich diesem ganz einfach aus dem Weg gehen. Die Gäste, darunter auch viele Familien mit Kindern, können hierbei die schönsten Metropolen wie Amsterdam, Budapest, Paris oder Wien genießen. Insgesamt werden ca. 150 Kinder auf zehn verschiedenen Reisen die Festtage an Bord eines A-Rosa Schiffes verbringen.

Neues Douro-Flussschiff heisst A-Rosa Alva

 
A-Rosa Alva das neue Flussschiff auf dem Douro (Bild A-Rosa Flusskreuzfahrten)

A-Rosa Alva, so wird das neue Familienmitglied der A-Rosa Flotte heißen und künftig auf dem Douro in Portugal unterwegs sein. „Alva“ kommt aus dem Altnordischen und bedeutet „Elfe“ bzw. „Naturgeist“. Im Portugiesischen bezeichnet „Alva“ die Morgendämmerung, welche auf dem Douro ein unvergessliches Erlebnis ist.

Das sich derzeit noch in Bau befindliche Schiff wird auf vier Decks Platz für 126 Passagiere bieten und über fünf verschiedene Kabinenkategorien verfügen. Auf insgesamt 28 Abfahrten in 2019 steuert die A-Rosa Alva von Anfang Mai bis Mitte November die schönsten Orte entlang des Douro an. Start- und Zielhafen wird dabei die Küstenstadt Porto sein. Am 1. Mai 2019 heißt es dann zum ersten Mal „Leinen los!“ zur Jungfernfahrt der A-Rosa Alva. Auf dem Programm stehen historische Orte wie Pinhão und Salamanca und die beeindruckende Flusslandschaft Alto Douro.

Lüftner Cruises erhält 2020 mit Amadeus Imperial weiteres 5-Sterne-Flussschiff

 
Die Amadeus Imperial wird im April 2020 starten und auf Donau, Rhein und den holländischen und belgischen Wasserwegen unterwegs sein (Bild Lüftner Cruises)

Erneuter Zuwachs für die Amadeus-Flotte: Die Amadeus Imperial wird das 16. Passagierschiff der österreichischen Traditionsreederei, die damit seine Spitzenposition als einer der renommiertesten Luxusanbieter für Flusskreuzfahrten am internationalen Markt ausbaut. Der Neubau ergänzt ab Frühjahr 2020 die Flotte und wird auf den Flüssen Donau, Rhein und Main sowie auf den holländischen und belgischen Wasserwegen unterwegs sein. Zuvor wird 2019 mit der Amadeus Star bereits ein weiteres neuer Luxus-Flusskreuzer in Betrieb genommen werden.

Lust auf Fluss – Die aufregendsten Flussrouten durch Europa

 
MS Asara (Bild Phoenix Reisen)

Langweilig, unattraktiv und nur für ältere Generationen? Genau das ist der Ruf, der Flusskreuzfahrten vorauseilt. Dabei haben sie so viel zu bieten: Abwechslungsreiche Routen und die perfekte Mischung aus Erholung und Abenteuer. Vorbei an aufregenden Metropolen, hübschen Uferpromenaden, verträumten Städtchen und spektakulärer Natur. Es lohnt sich, den Fluss zu nutzen, um Europa aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen. Wo es am meisten zu entdecken gibt und warum eine Flusskreuzfahrt nie langweilig wird, weiß Captain-Kreuzfahrt.de.

Kultur und Natur entlang der Seine mit dem E-Bike entdecken

 
Erstes A-Rosa Schiff mit modernen E-Bikes ausgestattet (Bild A-Rosa)

Wer auf einem A-Rosa Flussschiff unterwegs ist, kann auf allen Städte- und Naturreisen aktiv mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour gehen. Denn alle elf Schiffe sind mit modernen Tourenrädern der Marke Roses Bikes ausgestattet. Mit A-Rosa Viva führt erstmals ein Schiff der Flotte moderne E-Bikes der Marke Diamant mit. Hierbei reagiert die Reederei auf den anhaltenden Trend und die steigende Nachfrage nach E-Bikes. Alle Fahrrad-Touren werden geführt angeboten und sind an Bord buchbar.

Excellence Flusskreuzfahrtschiffe ab 2019 mit kostenlosem WiFi

Excellence Countess - Modell Schiff (Bild Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten)

Online an Bord, das kann teuer werden – nicht aber für die Reisegäste von Excellence. Auf den aktuell neun Flussschiffen der Schweizer Familienreederei, ist das Surfen im Netz ab 2019 gratis. «Wir entsprechen mit dieser Investition dem Bedürfnis unserer Reisegäste, die diesen Service vermehrt nachfragen», sagt Stephan Frei, Geschäftsleiter des Reisebüros Mittelthurgau.

Free WiFi – nur mit Excellence. Das Reisebüro Mittelthurgau bietet mit seiner Excellence-Flotte, den kleinen Schweizer Grand Hotels, als einziger Schweizer Flussreiseanbieter seinen Gästen ohne Kosten den Online-Zugang per Smartphone, Notebook oder Tablet als Gratis-Dienstleistung an.

So chic geht Flusskreuzfahrt! VistaStar - Kurzreise und Taufe (Vlog)

POSTED BY SCHIFFSTESTER.DE

Mörderjagd auf Rhein-Flusskreuzfahrt

Als Highlight der Mini-Kreuzfahrt mit MS River Art ab Köln steht ein Krimi total Dinner auf dem Programm (Bild nicko Cruises)

Die Mörderjagd auf dem Rhein in diesem Jahr war so erfolgreich, dass nicko cruises seine Gäste nicht nur an sechs, sondern sogar an 10 Terminen im Januar und März 2019 auf Mörderjagd schickt. Als Highlight der Mini-Kreuzfahrt mit MS Rhein Symphonie und MS Rhein Melodie ab Köln steht ein Krimi total Dinner auf dem Programm. Das bedeutet Krimispaß und Genuss in schönster Rheinkulisse – sowohl für aktive als auch passive Spürnasen und das schon ab nur 119 Euro.

Flottentreffen von MS Amadea, Deutschland, Artania und Albatros

MS Amadea, MS Deutschland, MS Artania und MS Albatros zusammen an der Columbus-Kaje (Bild Phoenix Reisen)

Auch 2018 versammelten sich alle Hochseeschiffe des Bonner Kreuzfahrtveranstalters Phoenix Reisen in Bremerhaven. Das traditionelle Flottentreffen fand am Mittwoch 25. Juli 2018 statt und lockte neben ein- und aussteigenden Passagieren zahlreiche Schiffsbesucher und Schaulustige, die von Land und Wasser dem Spektakel beiwohnten.

Seite 1 von 3

Kontakt

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 +49-40-548876-794
 DKC Deutscher Kreuzfahrer Club GmbH 
       Kieler Strasse 464-470 | 22525 Hamburg