Anmelden

Anmelden

+49-40-548876-639        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flusskreuzfahrt

So chic geht Flusskreuzfahrt! VistaStar - Kurzreise und Taufe (Vlog)

POSTED BY SCHIFFSTESTER.DE

Mörderjagd auf Rhein-Flusskreuzfahrt

Als Highlight der Mini-Kreuzfahrt mit MS River Art ab Köln steht ein Krimi total Dinner auf dem Programm (Bild nicko Cruises)

Die Mörderjagd auf dem Rhein in diesem Jahr war so erfolgreich, dass nicko cruises seine Gäste nicht nur an sechs, sondern sogar an 10 Terminen im Januar und März 2019 auf Mörderjagd schickt. Als Highlight der Mini-Kreuzfahrt mit MS Rhein Symphonie und MS Rhein Melodie ab Köln steht ein Krimi total Dinner auf dem Programm. Das bedeutet Krimispaß und Genuss in schönster Rheinkulisse – sowohl für aktive als auch passive Spürnasen und das schon ab nur 119 Euro.

Flottentreffen von MS Amadea, Deutschland, Artania und Albatros

MS Amadea, MS Deutschland, MS Artania und MS Albatros zusammen an der Columbus-Kaje (Bild Phoenix Reisen)

Auch 2018 versammelten sich alle Hochseeschiffe des Bonner Kreuzfahrtveranstalters Phoenix Reisen in Bremerhaven. Das traditionelle Flottentreffen fand am Mittwoch 25. Juli 2018 statt und lockte neben ein- und aussteigenden Passagieren zahlreiche Schiffsbesucher und Schaulustige, die von Land und Wasser dem Spektakel beiwohnten.

Thurgau Rhône lädt zu Flusskreuzfahrten auf Sâone und Rhône

 
Die bisherige Swiss Crown wird 2019 als Thurgau Rhône auf Rhône und Sâone unterwegs sein (Bild Thurgau Travel)

Schöne Landschaften, viel Historie und Geschichte, endlose Lavendel Felder, malerische Dörfer und feine Weine: All dies und noch viel, viel mehr vermittelt eine Flusskreuzfahrt entlang von Rhône und Saône. Ab nächstem Jahr lädt die Thurgau Rhône zu dieser bezaubernden Reise ein, die bisher als Swiss Crown unterwegs war. Die Flussreise führt von Lyon nach Macon, in die Stadt der Päpste Avignon bis zum Mittelmeer. Bereits ab 1‘290 Franken bzw. 1‘149 Euro kann die Reise ins zauberhafte Südfrankreich gebucht werden.

Prinsendam startet ab 2019 für Phoenix Reisen als MS Amera

In etwa so wird sich die Prinsendam ab 2019 als MS Amera präsentieren (Bild Phoenix Reisen)

Phoenix Reisen erhält ein fünftes Kreuzfahrtschiff. Der Bonner Veranstalter übernimmt 2019 die MS Prinsendam von Holland America Line. Diese wird unter dem Namen MS Amera, für Phoenix Reisen in See stechen.

Aktuell sind die MS Amadea, MS Artania, MS Albatros und die MS Deutschland – und zahlreiche Flussschiffe – für Phoenix Reisen unterwegs. Ab 2019 ergänzt der Veranstalter seine Hochseeflotte um ein weiteres Schiff, die Prinsendam von Holland America Line. Die Übernahme des schönen Schiffes mit Platz für rund 800 Passagiere erfolgt im Juli nächsten Jahres, so dass nach einer mehrwöchigen Werftzeit der Neuzugang noch im August 2019 die MS Amera erstmals für Phoenix auf Reisen gehen kann.

Europa Flusskreuzfahrt von Passau über das Donaudelta via Amsterdam nach Köln

 
Die Inselwelt Kroatiens wird ab 2019 vom Neuzugang MS Maliante befahren (Bild nicko Cruises)

Der neue Katalog der nicko cruises Flussreisen GmbH für die Saison 2019 ist da. Der Stuttgarter Flusskreuzfahrtanbieter baut mit fünf zusätzlichen Schiffen und neuen Reiserouten sein Portfolio weiter aus. In der Flussreisen-Saison 2019 präsentiert sich nicko cruises noch moderner und bietet eine noch größere Produktpalette. Der Katalog ist deutschlandweit in den Reisebüros verfügbar. Reisen mit nicko cruises können ab sofort und in jedem guten Reisebüro gebucht werden. Mit dem Ultra-Frühbucherrabatt können bis 400 Euro gespart werden.

MS Alena: Kabine mit französichem Balkon (#305, Kategorie E, Oriondeck)

POSTED BY SCHIFFSTESTER.DE

Mit dem Erstklass-Schiff Oberoi Zahra die Lebensader Ägyptens, den Nil erleben

Ägypten ist bei den Urlaubern - hier die Pyramiden von Gizeh wieder im Trend - (Bild Stieger)

Eine Nil-Kreuzfahrt ist für die Passagiere eine Reise in vergangene Welten zu Ruinen, Gräbern und faszinierenden Tempeln. Die extremen Gegensätze sind der Grund, warum Ägypten nie aufhört, zu faszinieren. Mit einer Länge von 6’853 Kilometern zieht sich der Nil wie ein langes, grünes Band durch die Wüste. Er ist seit Jahrtausenden die Lebensader des Landes, denn der Strom nimmt zwar nur acht Prozent der Landmasse ein, aber er beherbergt entlang seiner fruchtbaren Ufer fast die gesamte Bevölkerung von inzwischen 95 Millionen Ägyptern. Nil-Kreuzfahrten mit dem Erstklass-Flussschiff Oberoi Zahra bietet der Schweizer Veranstalter Master Cruises an insgesamt 12 Reisedaten 2018 und 2019 an.Während der Reise sind alle Höhepunkte des Landes wie das Ägyptische Museum, die Sphinx, Abu Simbel oder das Tal der Könige zu sehen.

Barbara Schöneberger tauft nickoVision – Meilenstein in der Geschichte von nickoCruises

Taufpatin Barbara Schöneberger und nickoCruises Geschäftsführer Guido Laukamp (Bild Julia Reisinger)

Im Rahmen einer feierlichen Taufzeremonie wurde der Schiffsneubau nickoVision gestern offiziell von der Reederei Scylla an nicko cruises übergeben. Begleitet von den besten Wünschen des Pfarrers und der Taufpatin begibt sich das moderne Flussschiff auf seine Jungfernfahrt nach Passau. Ein buntes Rahmenprogramm – inklusive musikalischem Auftritt von Barbara Schöneberger – sorgte für beste Unterhaltung. Die Taufe der nickoVision ist ein Meilenstein in der Firmengeschichte von nicko cruises.

Rivage Flussreisen präsentiert neues Flaggschiff und neue Routen

Das neue 5-Sterne-Passagierschiff Amadeus Star wird ab April 2019 auf Donau, Rhein, Main und den holländischen & belgischen Wasserwegen unterwegs sein (Bild Lüftner Cruises)

Der Schweizer Flussreise-Spezialist Rivage Flussreisen stellt seine neuen Routen und Themenreisen für das kommende Jahr so früh wie noch nie vor – dasselbe gilt für das Adventsreiseangebot, welches komplett überarbeitet wurde. Ab 2019 ergänzt zudem das neue Flaggschiff Amadeus Star die modernste Flotte Europas.
Rivage Flussreisen hat soeben seinen Vorschaukatalog mit allen neuen Routen und Themenreisen für 2019 publiziert – über zwei Monate früher als in den Vorjahren. «Wir entsprechen damit dem gestiegenen Kundenbedürfnis nach immer früherer Ferienplanung und -buchung», sagt Rivage-Geschäftsführer Mike Papritz zum neuen Service.

Seite 1 von 2

Kontakt

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  +49-40-548876-639
 +49-40-548876-794
 DKC Deutscher Kreuzfahrer Club GmbH 
       Kieler Strasse 464-470 | 22525 Hamburg
 
© 2014-2018 Deutscher Kreuzfahrer Club. All Rights Reserved.