Anmelden

Anmelden

+49-40-548876-639        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Porträt Cunard: Königinnen der Meere bieten unvergessliche Momente

Sie sind die Königinnen der Meere: Queen Mary 2 und Queen Elizabeht (Bild Cunard)

Wenn der mitternachstsblaue Rumpf, der spitze Bug und der rot-schwarze Schornstein einer der drei Cunard-Königinnen am Horizont auftaucht, dann beginnt eine einzigartig zeitlose Urlaubserfahrung. Denn bei der britischen Traditionsreederei Cunard hat das Flair des goldenen Zeitalters der Kreuzfahrt bis ins 21. Jahrhundert überdauert. An Bord der Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria genießen Passagiere das einzigartige Flair auf Kreuzfahrten in das Mittelmeer, die Nordischen Länder, über den Atlantik oder um die ganze Welt. Die drei Königinnen bieten ihren Gästen immer etwas mehr, vor allem unvergessliche Momente.

Cunard Line. Ein grosser Name mit einer grossen Geschichte. Als der Visionär und Reeder Samuel Cunard 1840 mit dem Dampfschiff Britannia den regelmässigen Transatlantik-Liniendienst aufnahm, hätte er sich wohl kaum träumen lassen, dass sein Name einmal zur Legende werden würde. über 175 Jahre später ist Cunard längst zum Synonym für Seereisen der Spitzenklasse geworden. Über 180 Schiffe sind seitdem für die Reederei vom Stapel gelaufen – und fast alle setzten neue Standards in der Seefahrt. Sei es durch die ersten mit eigenem Bad oder Elektrizität ausgestatten Kabinen oder durch schwimmende Theaterlogen, Kunstgalerien oder ein ganzes Planetarium. Heute führen die majestätische Queen Mary 2 (Bestes Kreuzfahrtschiff 2016- ab 2.501 Passagiere -Berlitz Cruise Guide) und ihre beiden jüngeren Schwestern Queen Victoria und Queen Elizabeth die Cunard Tradition fort. Die drei Königinnen der Meere gelten als die modernsten Cunard Ocean Liner aller Zeiten.

Voller Stolz tragen sie den Namen des legendären Reederei-Gründers, an welchen im Hafen von Halifax eine Bronzestatue erinnert, um die ganze Welt. Cunard Line lädt die Gäste herzlich ein, auf den Spuren von Sir Samuel Cunard zu reisen. An Bord der Queen Mary 2, der Queen Victoria und der Queen Elizabeth fühlen sich die Passagiere von der ersten Sekunde an einfach königlich. Denn hier geniessen sie luxuriösen Komfort, exzellente Gastronomie, hochklassiges Entertainment und perfekten Service – und dazu das einzigartige Cunard Flair, welches man nur auf den eleganten Ocean Linern mit den schwarz-roten Schornsteinen spüren kann.

 

Cunard bietet hohe Qualität und faires Preis-Leistungs-Verhältnis

So schön das Reiseziel, so unvergesslich wird auch die Zeit an Bord. Gäste dürften sich über elegante und moderne Schiffe mit stilvoller Lebensart freuen. Zum klassischen Kreuzfahrtambietene zählen A-la-Carte Restaurants, Afternoon Tea und Cocktails, aber auch Bälle, Partys und der schicke Dresscode am Abend. Die Traumreisen mit den drei Cunard Königinnen führen zu den schönsten Orten auf der Welt, zu spannenden und abwechslungsreichen Orten. Zahlreiche loyale Gäste, die teilweise schon seit Jahrzehnten an Bord von Cunard Schiffen reisen und auch viele langjährige Besatzungsmitglieder zeugen von der Einmaligkeit des Angebots bei Cunard, der hohen Qualität und dem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Königlich übernachten bei Cunard

An Bord der drei Königinnen geniessen Passagiere die feine englische Art des Reisens. Die Gäste haben dabei die Wahl zwischen vier Kabinenkategorien, wobei jede über ein eigenes Restaurant verfügt. In der Britannia-Kategorie logieren Gäste in Innen-, Aussen- und Balkonkabinen. Balkonkabinen mit glasverkleidetem Balkon geniessen Gäste im Britannia Club. Princess Galerie Gäste logieren in Suiten mit Wohn- und Schlafbereich von 31 bis 48 Quadratmetern.

 

Die Duplex Appartements, Penthäuser und Suiten der Kategorie Queens Grill (47 bis 209 Quadratmeter) versprechen ein Reiseerlebnis der absoluten Spitzenklasse. Hier ist Luxus in vollendeter Form garantiert. Die Queens Grill Kategorie ist traditionell das Synonym für die Krönung der Cunard Erfahrung, wenn sich sogar die kleinsten Elemente großartig anfühlen und die größten Träume Realität werden. Beginnen Sie Ihren Morgen entspannt in der Badewanne mit Whirlpool Funktion und freuen Sie sich am Abend auf Ihre Cocktailhäppchen. Und auch Vorzüge wie die bevorzugte Ausschiffung und der bevorzugte Tenderservice oder Ihr iPad zum Beispiel in den Grand Duplex Appartements auf der Queen Mary 2 oder den Grand Suiten auf der Queen Elizabeth und Queen Victoria lassen Sie die Besonderheit der Queens Grill Kategorie spüren.

Die Queens Grill Kategorie ist nicht ohne Grund ein Treffpunkt wahrer Seefahrts-Connaisseure: Auch Mitglieder adeliger Familien, Künstler und Stars aus dem Showbiz schätzen den beeindruckenden Wohnkomfort der Suiten, die preisgekrönten Queens Grill Restaurants und den persönlichen Butler-Service in der Queens Grill Kategorie.

Queen Mary 2 – die Königin der Meere

Queen Mary 2. Eine Ikone. Die Königin der Meere. Das Flaggschiff der Cunard Flotte – seinerzeit das größte Kreuzfahrtschiff und luxuriöseste Passagierschiff überhaupt – trägt viele imposante Namen. Kein Wunder, denn die Queen Mary 2 ist das einzig wahre Schiff unserer Zeit. Speziell für die Überquerung des Atlantiks konzipiert, ist dieser Luxusliner ein Synonym für Präsenz, Persönlichkeit und Perfektion.

Schon rein äußerlich besteht kein Zweifel, dass dieses Schiff anders ist als andere. Trotz ihrer beeindruckenden Dimensionen wirkt die “QM2” mit ihrem spitzen Bug und der schlanken Silhouette elegant und dynamisch.  Ganze 12 weitläufige Passagierdecks warten darauf von den Passagieren entdeckt zu werden: Bei über 100 Angeboten ist für Abwechslung und kulturelle Unterhaltung gesorgt. Darunter weltweit einzigartige Attraktionen wie das erste Planetarium der sieben Weltmeere oder die größte schwimmende Bibliothek. Und dazu natürlich alles, was ein Urlaubsparadies ausmacht: Spa, Showbühne und Sterneküche. Einfach mal verwöhnen lassen – wer eine einzigartige Schiffsreise erleben möchte, sollte die Queen Mary 2 buchen. Die Queen Mary 2 verfügt nach ihrer Renovation im Sommer 2016 neu über 15 Aussenkabinen für Alleinreisende sowie fünf Innenkabinen in der Britania-Kategorie.

 

Die Queen Mary 2 (getauft 2004) ist 345 Meter lang, 72 Meter hoch und bietet in 1’353 Kabinen Platz für 2’620 Passagiere.

Queen Elizabeth – die Jugendliche

Das Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth ist die jüngste Cunard Queen und übernimmt mit Würde und Stil das Erbe ihrer Vorgängerin: Die Queen Elizabeth 2 ist bis heute unangefochtene Rekordhalterin in Sachen zurückgelegter Seemeilen und eines der bekanntesten Passagierschiffe überhaupt. Die Queen Elizabeth führt diese große Tradition fort – mit modernster Technik und klassischem Stil. Vom rot-schwarzen Schornstein über den spitzen Bug bis zum mitternachtsblauen Rumpf – eine Cunard Queen erkennt man sofort an Ihrer Eleganz. Lassen Sie sich auf dem Queen Elizabeth Schiff vom Flair vergangener Zeiten verzaubern: Der großzügige Innenraum repräsentiert mit zahlreichen Art déco-Elementen wundervoll nostalgische Innenarchitektur, aber ist dabei modern zugleich. Flanieren Sie entlang der geschwungenen Treppen der Grand Lobby, weiter über die Passagierdecks, bis zu den Shops und Boutiquen der Royal Arcade. Herrliche Entspannung liefert das Royal Spa, gute Unterhaltung die Garden Lounge unter dem Sternenzelt. Das Royal Court Theatre präsentiert einzigartige Shows – warum nicht eine private Lounge dafür buchen? Und das alles bei stilvollem Ambiente, Abwechslung und Vielfalt. Die freundlichen Crew-Mitglieder, lesen den Gästen dazu jeden Wunsch von den Augen ab.

Die Queen Elizabeth (2010) ist 294 Meter lang, 62 Meter hoch und bietet in 1’045 Kabinen Platz für 2’081 Passagiere.

Queen Victoria – die Weltgewandte

Die Queen Victoria hat alles was ein Cunard Erlebnis ausmacht: Sie ist eine Reminiszenz an die großen Cunard Ocean Liner – eine moderne, dynamische Interpretation der goldenen Ära der Seereisen. Höchster Komfort und britischer Stil für einen glamourösen Auftritt. Schlägt Ihr Herz für die See? Dann werden Sie die Queen Victoria lieben. Auf den ersten Blick fällt ihre atemberaubende Erscheinung ins Auge, darunter die dreistöckige Grand Lobby mit einem sechs Meter hohen Wandrelief. Aber diese Cunard Queen ist eine facettenreiche Persönlichkeit. Denn das Kreuzfahrtschiff ist eine geborene Entertainerin, die im Royal Court Theatre perfekt inszenierte Shows präsentiert. Die riesige Bibliothek steht dazu für gemütliche Lesestunden bereit. Oder nehmen Sie doch einen Drink an einer der zahlreichen Bars! Der große Auftritt erwartet Sie im Queens Room, wenn zum Ball geladen wird. Und Sport- und Wellness kommen auf dem Queen Victoria Schiff natürlich auch nicht zu kurz. Wer also Sehnsucht nach einem rundum Programm hat, der sollte das Kreuzfahrtschiff Queen Victoria buchen.

Die Queen Victoria (2007) ist 294 Meter lang, 62 Meter hoch und bietet in 1’035 Kabinen Platz für 2’061 Passagiere.

Bordsprache Englisch – Service auf Deutsch

Die offizielle Sprache an Bord der Cunard Schiffe ist Englisch, wobei ein Teil der Besatzung auch Deutsch spricht. Eine deutschsprachige Gästebetreuung (German Host/Hostess) steht für Fragen zur Verfügung. Bordprogrammhefte, Bordnachrichten und Menükarten sind ebenfalls in deutscher Sprache erhältlich. Das Bordfernsehen verfügt über einen deutschsprachigen Spielfilmkanal und in den Bibliotheken steht eine Auswahl an deutscher Lektüre bereit. Es ist natürlich von Vorteil, Englisch zu sprechen, um in den Genuss des vollen Bordprogramms und anderer Veranstaltungen zu kommen und um sich mit den mitreisenden Passagieren austauschen zu können. Landausflüge mit deutschsprachiger Reiseleitung auf ausgewählten Reisen. Ein erweitertes Brod Programm in deutscher Sprache gibt es bei Kreuzfahrten ab/bis Hamburg oder Kiel.

Dog Master kümmert sich um das Wohl der Hunde

Die Queen Mary 2 ist das einzige, grosse Kreuzfahrtschiff auf dem Hunde erlaubt sind. Um das Wohl der Tiere kümmert sich an Bord der Queen Mary 2 ein speziell geschulter Dog Master. Er führt die Tiere in einem abgesperrten Bereich auf Deck 12 Gassi. Wenn es kühler ist, bekommen die Vierbeiner wärmende Mäntel angezogen. Und falls notwendig gibt es sogar Rettungswesten in zwei Grössen an Bord. An der Rettungsübung zum Start der Kreuzfahrt müssen die Vierbeiner allerdings nicht teilnehmen. Eine tolle Idee ist die feste Installation eines Londoner Laternenpfahls (für europäische Hunde) und eines US-Feuerhydranten (für die amerikanischen Vierbeiner) für die Notdurft der kleinen und grossen Vierbeiner. Damit finden die Hunde Vertrautes von zuhause vor und Shiva & Co. fühlen sich an Bord – fast – wie zu Hause. Die täglichen Besuchszeiten für Herrchen und Frauchen sind festgelegt, damit die Hunde auch mal ihre Ruhe haben. Was für ein Hundeleben und dann noch mit Meerblick. Die Hundeboxen an Bord der Queen Mary erfreuen sich hoher Popularität und sind regelmäßig nur wenige Tage nach dem jeweiligen Buchungsstart ausgebucht.

Die letzten Worte des Cunard Porträts gehören der Reederei: «Es gibt Reisen, die von A nach B führen, und es gibt Reisen, die man nie vergisst. Wenn man vom ersten Augenblick an in eine besondere Atmosphäre eintaucht, dann bekommt man etwas unbezahlbar Wertvolles: Das Flair eines Mythos. Auf diese Art von Reisen laden wir Sie ein. Reisen an Bord eines Cunard Schiffes.»

POSTED BY KREUZFAHRT BLOG

Hurtigruten feiert Baustart des weltweit ersten Hybrid-Expeditionsschiffes

Kontakt

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  +49-40-548876-639
 +49-40-548876-794
 DKC Deutscher Kreuzfahrer Club GmbH 
       Kieler Strasse 464-470 | 22525 Hamburg