Anmelden

Anmelden

+49-40-548876-639        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

News

Mit 20 km/h zu den Highlights von Helsinki, Stockholm und Tallinn

Neu auf AIDA Kreuzfahrten: Erkundungstouren mit dem Scuddy (Bild AIDA Kreuzfahrten)

Scuddy – das ist eine Wortschöpfung aus “Scooter” und “Buddy”. Dieser kleine elektrisch betriebene Dreirad Roller feierte seinen Durchbruch in der Sendung “Höhle der Löwen”, wo er sofort Investor und Erlebnisexperte Jochen Schweizer überzeugte. Jetzt gibt es ihn auch auf AIDA Kreuzfahrten, zuerst mit der AIDA Mar.

Als erstes können Gäste von AIDA Mar auf den Ostseereisen den wendigen Roller ausprobieren. Das Gerät ist einfach zu handhaben und lässt sich mit oder ohne Sattel fahren. Der Scuddy wird bis zu 20 km/h schnell und verfügt über eine Leistung von 1,5 KW. Vor jeder Tour gibt es eine genaue Einweisung in die Funktionalität des Rollers.

Neu bei Cunard Line: Trauung gleichgeschlechtlicher Paare

 Als eine der ersten britischen Reedereien bietet die Cunard Line ab sofort die Trauung gleichgeschlechtlicher Paare an Bord ihrer drei Königinnen an, z.B. auf der Queen Mary 2 (Bild Cunard)

Als eine der ersten britischen Reedereien bietet die Cunard Line ab sofort die Trauung gleichgeschlechtlicher Paare an Bord ihrer drei Königinnen an. Damit reagiert das Kreuzfahrtunternehmen, dessen Schiffe unter der Flagge der Bermudas kreuzen, auf das kürzlich verabschiedete Gesetz, nach dem gleichgeschlechtliche Pärchen auf den Bermuda-Inseln heiraten können.

Bereits seit über fünf Jahren können Paare den wichtigsten Tag ihres Lebens an Bord der Queen Mary 2, Queen Elizabeth oder Queen Victoria verbringen, bisher wurden insgesamt über 250 Eheschließungen vollzogen. Die Trauzeremonie wird dabei vom Kapitän* durchgeführt und der Trauschein wird von den Behörden auf den Bermudas ausgestellt.

Viel erleben, bequem genießen – mit nicko Cruises demnächst auch auf den Weltmeeren

Die World Explorer ist mit Eisklasse 1B und Polarklasse C sowie u.a. mit Zodiacs für max. 200 Gäste ausgestattet (bild nicko Cruises)

nicko cruises plant ab Sommer 2019 Hochseekreuzfahrten mit dem Expeditionsschiff World Explorer. Das Schiff des nicko cruises Gesellschafters Mário Ferreira befindet sich derzeit im Bau. Es soll kleinere Häfen anfahren und intensive Reiseerlebnisse mit hohem Komfort vereinen.

nicko cruises Flussreisen GmbH setzt den in den letzten Wochen mit dem Buchungsstart 2018 kommunizierten Expansionskurs nun auch auf hoher See weiter fort: Geschäftsführer Guido Laukamp bestätigt, dass sein Team zusammen mit der Schwestergesellschaft Mystic Cruises an einer Strategie zur Vermarktung des Expeditionsschiffes World Explorer arbeitet. Ab 2019 soll das Schiff in der Sommersaison Kreuzfahrten für den deutschen und europäischen Quellmarkt unternehmen. Mögliche Fahrtgebiete sind Nordland, Arktis, Ostsee, Westeuropa und Mittelmeer.

20. Musi auf See: Jubiläums-Kreuzfahrt mit der MSC Seaview

Am 10. Juni 2018 startet die MSC Seaview zur Jungfernfahrt (Bild MSC Kreuzfahrten)

Seit 20 Jahren führt ACR Travel bereits die beliebte Musi auf See durch. Aus diesem Anlass war für die Jubiläums-Kreuzfahrt nur das Beste gut genug. Das Beste in Sachen Schiff, mit der brandneuen MSC Seaview und das Beste Aufgebot an Künstlern mit Andy Borg, G.G. Anderson und dem Nockalm Quintett an der Spitze. Aber ACR lockt im nächsten Jahr gleich noch mit einer weiteren Kreuzfahrt. Ab 499 Euro geht’s mit Vanessa Mai, den Grubertalern, Francine Jordi und anderen Künstlern im Mai auf die MSC Poesia.

“20 x Musi auf See – 20 x erfolgreiche, erlebnisreiche, musikalische Kreuzfahrten mit fast 10’000 zufriedenen Gästen”, schreibt ACR-Geschäftsführer Josef Schreder zur Jubiläums Musi auf See. Vor 20 Jahren sei die Idee der musikalischen Kreuzfahrten mit Stars aus Volksmusik und Schlager geboren und zu einer oft kopierten aber nie erreichten Erfolgsgeschichte geworden, schreibt Schreder. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern laden ACR Travel und Volksmusik-Reisen.ch im nächsten Jahr zu einer einmaligen Schlager Kreuzfahrt ein.

DJ Ötzi und Mickie Krause laden zum Oktoberfest auf AIDA Perla und AIDA Prima

DJ Ötzi sorgt auf der AIDA Perla für Stimmung

Wer DJ Ötzi, Mickie Krause, Antonia aus Tirol oder die Kölner Jungs Höhener kennt weiss, dass bei diesen Schlagerstars Stimmung Pur angesagt ist. Normalerweise treten die Stimmungsbomben eher in Festzelten und in Stimmungshütten auf. Im September geht’s auf’s Meer, die Künstler sind auf der AIDA Perla und AIDA Prima bei zünftigen Oktober Festen anzutreffen. Gäste an Bord der beiden Schiffe erwartet ein buntes Musik- und Entertainmentprogramm ganz im Zeichen des bayerischen Volksfestes.

Elf neue Kreuzfahrtschiffe gehen 2018 auf Jungfernfahrt

 

The Magic Carpet auf der Celebrity Edge (Rendering Celebrity Cruises Deutschland)

Der Kreuzfahrt-Frühling wird amerikanisch. Da wird nicht gekleckert, sondern geklotzt. Das neue „größte Schiff der Welt“, die Symphony of the Seas,  geht direkt nach Fertigstellung für einige Monate in Europa auf Kreuzfahrt, bevor es in die Karibik überführt wird. Auch Freunde der traditionellen Schifffahrt kommen auf ihre Kosten: Mit der Flying Clipper wird ein neues Segelschiff erwartet, welches auch Rekorde aufstellt. Die Experten von kreuzfahrten.de stellen die elf Neubauten des kommenden Jahres vor, um die sich im WM-Jahr 2018 alles drehen wird.

Majestic Princess: Fazit meiner Kreuzfahrt mit Princess Cruises

POSTED BY SCHIFFSTESTER.DE

Acht atemberaubende Kreuzfahrt-Landausflüge mit Adrenalin-Garantie

Tauchen im Wrack der RMS Rhone - einer von acht Kreuzfahrt-Landausflügen mit Adrenalin Garantie (Bild Michael BVI)

Ein gelungenes Kreuzfahrterlebnis setzt sich aus den Erfahrungen an Bord und an Land zusammen. Kreuzfahrtreedereien entwickeln daher mit viel Aufwand immer neue Landausflüge. Die großen Reedereien haben jeweils rund 2.000 verschiedene Programme weltweit im Angebot. Da fällt die Auswahl schwer. Das Kreuzfahrtportal Dreamlines hat acht atemberaubende Landausflüge mit Adrenalin-Garantie herausgesucht.

Reisezeit = Kreuzfahrtzeit = Seekrankheit?

 

Akupressurbänder von SEA-BAND lindern die Reiseübelkeit durch Akupressur

Rund 10 Prozent der Bevölkerung leiden unter Seekrankheit bzw. Reisekrankheit. Ohne mulmiges Gefühl im Magen, überstehen nur wenige davon eine Kreuzfahrt ohne die ungeliebten Symptome.

Doch woher kommt die Seekrankheit und wie wirkt sie sich aus?

Seite 1 von 56

Kontakt

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  +49-40-548876-639
 +49-40-548876-794
 DKC Deutscher Kreuzfahrer Club GmbH 
       Kieler Strasse 464-470 | 22525 Hamburg