Anmelden

Anmelden

+49-40-548876-639        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und uns, der DKC Deutscher Kreuzfahrer Club GmbH, Kieler Straße 464-470, 22525 Hamburg, HRB 143778, ergänzend zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Nutzung unseres Internetportals geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden.

(2) Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden Ihnen schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

§2 Registrierung als Nutzer

(1) Ihre Registrierung zu unserem Internetpotal erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Internetportal besteht nicht. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Auf unser Verlangen haben Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises zuzusenden. Zur Zulassung füllen Sie elektronisch das auf unserer Website vorhandene Anmeldeformular aus und schicken uns dieses zu. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind von Ihnen vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Mit der Anmeldung wählen Sie einen persönlichen Nutzernamen und ein Passwort. Der Nutzername darf weder gegen Rechte Dritter noch gegen sonstige Namens- und Markenrechte oder die guten Sitten verstoßen. Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen.

(2) Abgesehen von der Erklärung Ihres Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Ihre Registrierung mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Sie können Ihren Eintrag jederzeit wieder unter „Mein Konto“ löschen. Allein mit der Eintragung bei uns besteht keinerlei Verpflichtung hinsichtlich der von uns angebotenen Dienstleistungen.

(3) Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach Anmeldung unter „Mein Konto“ vorgenommen werden.

 

§3 Datenschutz

(1) Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verwenden.

(2) Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Verträge verwendet, etwa zur Zustellung von Dienstleistungen an die von Ihnen angegebene Adresse. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung zu erteilen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann auf unserer Website unter „Mein Konto“ abgerufen sowie von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

(3) Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zunächst ebenfalls ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Verträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Telemedien. Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien zur Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeit, dieser Nutzung Ihrer Nutzungsdaten unter „Mein Konto“ zu widersprechen. Unter keinen Umständen werden Nutzungsprofile mit den entsprechenden Daten zusammengeführt.

(4) Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Bestandsdaten abrufen oder widerrufen wollen bzw. der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen wollen, steht Ihnen zusätzlich unser telefonischer Support unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter +49-40-548876-639 zur Verfügung. 

§4 Leistungen des Anbieters

Wir gestatten dem Nutzer im Rahmen der Nutzungsbedingungen Beiträge auf der Webseite www.deutscher-kreuzfahrerclub.de, insbesondere im Chat-Forum, zu veröffentlichen. Wir stellen dem Nutzer dazu im Rahmen unserer technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten kostenlos ein Chat-Forum zur Verfügung. Wir bemühen uns, den Dienst verfügbar zu halten. Darüberhinausgehende Leistungspflichten bestehen nur, wenn sie gesondert vereinbart werden. Ein Anspruch des Nutzers auf ständige Verfügbarkeit des Dienstes besteht nicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der bereit gestellten Inhalte.

§5 Pflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer verpflichtet sich keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer dazu, keine Beiträge zu veröffentlichen, die

- einen Straftatbestand oder eine Ordnungswidrigkeit erfüllen,

- beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben,,

- Werbung enthalten,

- gegen das Urheber-, Marken- oder Wettbewerbsrecht verstoßen, - unerlaubte Rechtsberatung darstellen.

(2) Bei einem Verstoß gegen die vorgenannten Pflichten sind wir berechtigt, die Beiträge abzuändern oder zu löschen und den Nutzer zu sperren. Der Nutzer ist verpflichtet, dem Anbieter den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen. Wir haben gegen den Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die diese wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer ist verpflichtet, uns bei der Abwehr solcher Ansprüche zu unterstützen. Der Nutzer ist verpflichtet, die uns im Rahmen einer angemessenen Rechtsverteidigung entstehenden Kosten zu tragen.

§ 6 Einräumung von Nutzungsrechten

(1) Der Nutzer behält das Urheberrecht an den von ihm eingestellten Beiträgen. Mit dem Einstellen seines Beitrages in das Chat-Forum räumt er uns jedoch das Recht ein, den Beitrag dauerhaft auf unserer Webseite zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Wir haben das Recht Beiträge innerhalb der Webseite zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden. 

(2) Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Löschung oder Berichtigung seiner Beiträge.

§ 7 Beendigung der Mitgliedschaft

(1) Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft durch entsprechende Erklärung gegenüber uns ohne Einhaltung einer Frist beenden. Wir werden daraufhin auf Verlangen den Zugang des Nutzers sperren.

(2) Wir sind berechtigt, die Mitgliedschaft des Nutzers unter Einhaltung einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende zu kündigen.

(3) Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes sind wir berechtigt, den Zugang sofort zu sperren und die Mitgliedschaft fristlos zu kündigen.

(4) Nach Beendigung der Mitgliedschaft sind wir berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, nach Beendigung der Mitgliedschaft die Beiträge des Nutzers zu löschen. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Überlassung der von ihm erstellten Inhalte.

§ 8 Änderung oder Beendigung des Portals

(1) Wir sind berechtigt, Änderungen an unserem Dienst vorzunehmen.

(2) Wir sind ferner berechtigt, unseren Dienst unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von 2 Wochen zu beenden. In diesem Falle sind wir berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Inhalte der Nutzer zu löschen.

§ 9 Haftungsbeschränkung

(1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Internetportals.

§10 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

(3) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung verlegt haben oder Ihr Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Hamburg.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

Kontakt

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  +49-40-548876-639
 +49-40-548876-794
 DKC Deutscher Kreuzfahrer Club GmbH 
       Kieler Strasse 464-470 | 22525 Hamburg